DECN

Beitragsordnung

ab 01.01.2013

Gemäß § 6 der Satzung der Chinesisch-Deutsche Gesellschaft e. V. wird die Höhe der Mitgliedsbeiträge in dieser Beitragsordnung mit Wirkung ab 01.01.2013 wie folgt festgelegt: 

1.    Höhe der Mitgliedsbeiträge

Der Mitgliedsbetrag beläuft sich auf: 

a)    mindestens 51,00 € für persönliche Mitglieder,
b)    mindestens 15,00 € für Junioren bis zur Vollendung des 29. Lebensjahres,
c)    mindestens 205,00 € für kooperative Mitglieder, 
d)    mindestens 75,00 € für Ehepaare.
e)    Bei Eintritt in der zweiten Jahreshälfte wird der Mitgliedsbeitrag nur in Höhe von 50 % fällig. 
f)    Der Mitgliedsbeitrag ist fällig und zahlbar im Januar eines jeden Kalenderjahres. 
g)    Die Beitragszahlung soll grundsätzlich im Lastschriftverfahren erfolgen.

2.    Beitragsfreiheit

    Beitragsfrei sind

a)    Ehrenmitglieder, welche der Vorstand gemäß § 4 der Satzung ernannt hat und
b)     Mitglieder des Beirates auf deren Antrag.

3.    Folgen der Nichtzahlung des Mitgliedsbeitrages

a)    Spätestens im Mai eines jeden Geschäftsjahres erfolgt ggf. eine erste Mahnung. 
b)    Spätestens im September eines jeden Geschäftsjahres erfolgt ggf. eine zweite Mahnung, in welcher auch Mahnkosten von 15,00 € berechnet werden. 
c)    Spätestens im November eines jeden Geschäftsjahres erfolgt ggf. eine dritte Mahnung, mit welcher Mahnkosten von 25,00 € berechnet werden. Außerdem wird diese Mahnung mit dem Hinweis auf den bevorstehenden Ausschluss aus der Gesellschaft und der Bitte um eine Stellungnahme hierzu verbunden. 
d)    Vor dem Ende eines jeden Geschäftsjahres beschließt der Vorstand über den Ausschluss säumiger Mitglieder. 
e)    Der Vorstand kann auf Antrag die Mitgliedsbeiträge stunden, mindern oder vollständig erlassen. 
f)    Auf der ordentlichen jährlichen Mitgliederversammlung werden neue, ausgetretene und ausgeschlossene Mitglieder der Gesellschaft namentlich in einer Liste aufgeführt. 


Hamburg, den 25. April 2012
_________________________
Axel Neelmeier
Präsident